Logo Home
     RC Modellflug
         
Meine Modelle
               Pegasus Update
RC Modellflug

Pegasus Update

Eigenkonstruktion, FMT Artikel 4/98 und 5/98

Ich habe im Sommer 2021 damit begonnen, die schon ältere Pegasus auf neue Antriebe umzurüsten...

   

Noch bis in den August 2021 bin ich die Pegasus geflogen. Aber noch im Frühling habe ich die Kameraaufnahme abgebaut um das Fluggewicht zu verringern.

Dann aber habe ich den sehr günstigen kleinen Impellerantrieb von FMS kennen gelernt, und in mir reifte der Gedanke, das währe doch eine Möglichkeit das Modell nochmals auf ein "neues Level zu bringen".

Schon 1996 habe ich einen zweiten Flügel gebaut, und an diesem 5-Blatt-Impeller montiert. Diese waren aber deutlich schwerer und mit den Speed 600 Bürstenmotoren auch nicht wirklich "stark"


1996

Diese neuen Impeller machen sich im vergleich zu den ersten natürlich viel besser. Auch der Sound dieser beiden, synchron drehenden Einheiten ist "unvergleichlich".

Leistungsmässig passen diese leistungsstarken Impeller jetzt nicht unbedingt zur Auslegung der Pegasus. Ab Halbgas und mehr nimmt die Geschwindigkeit nicht mehr all zu viel zu, da steigt dann der Widerstand, des mit einem Clark Y profilierten Flügel, zu stark an. Trotzdem wird eine deutlich höhere Geschwindigkeit erreicht, als es jemals möglich war...

Was aber auch aufgefallen ist, ist der jetzt sehr gute Gleitwinkel mit abgestellten Antrieben. Er ist viel besser als mit (abgestellten) Propeller(Flügel).

Der Gleitwinkel ist jetzt so gut, dass ich bei den Landungen Beide Querruder um gut 70% des Weges nach oben stelle, um so die Sinkrate etwas zu steigern. So gelingen dann auch wieder Landungen mit einem "normal steilen" Anflug...

Die Pegasus ist jetzt, mit diesen leichten Impeller noch nie so leicht gewesen wie heute. Sicher die Flugzeit ist nicht all zu hoch, wenn sie schnell geflogen wird. Aber die Regler und Motoren bleiben kühl, und es macht einfach Spass, das jetzt mehr als 25 Jahre alte Modell wieder zu fliegen

 

Technische Daten
 

Modelltyp:  E-Motorflieger
Jungfernflug:
Revival:
 1996
 09.09.2021 mit Brushless
 Impeller
Spannweite:  1800 mm
Gewicht:  2340 g
Flächenbelastung:  49.1 g/dm2
Motoren:  Brushless FMS 2840-KV3900
Akku:  Lipo 3S1P 5000 mAh 
Impeller:  FMS 64mm, 11-Blatt
Stromaufnahme:  87 A (zusammen)
Max. Geschwindigkeit horizontal  ca. 95 - 100 km/m
Max. Geschwindigkeit im  Bahnneigungsflug:  ca. 110 km/h
Geschwindigkeit Landeanflug:  ca. 36 - 39 km/h
Funktionen (Servos):  - 2 x Querruder
 - Höhenruder
 - Seitenruder/Bugrad
 - Motorregelung
   

Impeller- Umbau, Beschreibung
 

Es liegen Jahrzehnte zwischen diesen Antrieben, links die aus den 90er  mit Ø85 mm, und rechts einer der neuen (Ø64 mm). Der Impeller von FMS kostet mit Motor, weniger als die Hälfte von dem, was ich 1996 nur für die Impeller selbst bezahlen musste (ohne Motor).

 

Für die Impeller habe ich spezielle Aufnahmen konstruiert und gedruckt. In diese lassen sich die Impeller einschieben und mit zwei Schrauben sichern. Die Aufhängung ist direkt am Gehäuse angeformt.

Düse und Halterung sind nur mit Spritzspachtel und schleifen "geglättet" vor dem lackieren, um möglichst wenig zusätzliches Gewicht zu bekommen. Der Austritts-Querschnitt ist gleich dem Ringförmigen Eintritts-Querschnitt.

Im mittleren Teil wurde der "Impeller-Flügel" geöffnet. Die schon vorhandenen einfachen Halerungen wurde "beidseitig "verdoppelt" um die neuen Gondeln sicher halten zu können. Die beiden Brushless-Regler (60A) wurden im Nasenbereich eingebaut. Auch ist eine Buchse für die Servokabel eingebaut und eine Hochstrombuchse für die Impeller.

Die Unterseite ist jetzt mittig schwarz bespannt. Damit die Regler gekühlt werden ist vorne ein schmaler Spalt, mit einer "Einlauflippe" eingebaut. Über die grosse "Ablufthutze" wird die Kühlluft wieder nach aussen geführt.
Es hat sich gezeugt, dass so die Regler kaum mehr als "lauwarm" werden, so gut funktioniert diese Kühlung...

nach oben


Letzte Aktualisierung: 24. Oktober 2021        

Kontakt

Copyright ©, Christian Forrer, alle Rechte vorbehalten