Logo Home
     RC Modellflug
          Bauserien, Hinweise und Tipps und Tricks
              
Tecnam P2002-JF / HB-KOS
                    Konstruktion
RC Modellflug

Tecnam P2002-JF / HB-KOS

Mein ehemaliges Flugzeug im Massstab 1:3

 

Das Konzept Konstruktion Baufortschritt Flugerprobung


 

07.10.2023

Es gibt viele verschiedene Wege um ein Modell zu konstruieren. Platziere heute als erstes drei Bilder "im Raum", in meinem CAD Solidworks.

15.10.2023

Dann kann ich damit beginnen, basierend auf den bekanten Abmessungen und den Konturen der Bilder, Auf- Seiten und Grundriss zu erstellen. Immer weiter verfeinernd ...

19.10.2023

... entsteht so ein erstes Konzeptmodell. Damit wird es mir nun im folgenden möglich sein, alle kritischen Komponenten wie Antrieb, Steckungen, Fahrwerk usw. zu prüfen und zu definieren.

31.12.2023

Jetzt geht es (endlich) weiter. Zuvor habe ich mich aber nochmals vergewissert, dass der Rumpf wirklich in mein Auto passen wird. Dazu habe ich schon vor Jahren den Innenraum meines Kombis grob modelliert...

03.01.2024

Der Flügel wird, wie immer bei mir, komplett "in Holz" gebaut werden. Mit dem gewählten Profil NACA 2415 bekomme ich genügend Bauhöhe um eine 40er-Rohrsteckung unterbringen zu können. Die (einseitige) V-Form von 6°, gilt es dabei natürlich zu berücksichtigen.

06.01.2024

Die Formgebung und Aufhängung hat mich manche Stunden des Überlegen und ausprobieren gekostet. Nun aber ist sie so wie bei der Grossen umgesetzt.
Das heisst sie ist in den Flügelverlauf eingesetzt, dreht sich "unter der Beplankung heraus, und bei Vollausschlag ist sie von oben gesehen "dicht" hat aber trotzdem auf der Oberseiten einen Spalt, so dass sie komplett umströmt werden kann...

06.01.2024

Hier muss ich später noch den Profilverlauf der Landeklappe zum Flügel korrigieren...

07.01.2024

Das abnehmbare Höhenruder wird als Pendelruder ausgeführt. Den optimalen Drehpunkt möchte ich später noch mit einem praktischen Experiment verifizieren.

07.01.2024

Die Hauptbaugruppe ist angelegt, so dass ich den Fortschritt im ganzen verfolgen kann. Der Rumpf ist erst ganz rudimentär angefangen...

28.01.2024

Es geht vorwärts, die "Modellform" und die wichtigsten Spanten, Rippen und Formteile sind (äusserlich) fertig definiert. Das Fahrwerk ist jetzt als nächstes dann. Dann sind die wichtigsten Grundpfeiler des Modells "gesetzt"...

15.02.2024

Die wesentlichsten Komponenten sind in den Grundzügen festgelegt und modelliert. Ab jetzt kann/muss ich mich, von Teil zu Teil weiter arbeiten um das Modell immer weiter zu "detaillieren"...

 

 

<<< Zurück     Weiter >>>


nach oben


Letzte Aktualisierung: 15. Februar 2024        

Kontakt

Copyright ©, Christian Forrer, alle Rechte vorbehalten